Projekt zum 100. Geburtstag von Charlotte Salomon Das Projekt widmet sich dem kurzen, dramatischen Leben der 1917 in Berlin geborenen Malerin Charlotte Salomon sowie ihrem einzigartigen Werk, das sie auf der Flucht vor den Nationalsozialisten im französischen Exil innerhalb kurzer Zeit schuf. Charlotte Salomon zeigt uns mit ihrem Singespiel, das den Titel Leben? Oder Theater? trägt, wie Bildende Kunst und Musik in schwierigen Zeiten ein Medium sein können, um sich selbst zu verwirklichen und auszudrücken. Es umfasst über 800 gemalte Blätter, die teils mit Texten versehen sind und dabei Bezüge zu verschiedensten Musikstücken herstellen. Die Schulband der BBO ‚COVER UP!‘ beim ersten Spandauer Schulbandcontest Teachers on Stage 2017 Besuch von Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Partnerschule The Sixth Form College aus Colchester/England Studienfahrt Französisch 11. Jahrgang BBO meets Politik – Die Juniorwahl 2017 Das Projekt Juniorwahl hat sich seit seinem Bestehen 1999 zum größten Schulprojekt zur politischen Bildung in Deutschland entwickelt. Bei der Juniorwahl geht es um das Üben und Erleben von Demokratie. Zunächst stand das Thema „Demokratie und Wahlen“ auf dem Stundenplan und abschließend ging es dann an die Wahlurne. Ziel dieses Projektes ist es Politik erlebbar zu machen, das Wissen über demokratische Zusammenhänge und das politische Interesse von Jugendlichen zu steigern. Digitale Medien im Musikunterricht In Kooperation mit dem Verein „app2music e.V.“ fanden im Juni 2017 im Rahmen des Musikunterrichtes sogenannte „Tandems“ statt. Das bedeutet, dass ein Team des Vereins zusammen mit den Musiklehrkräften der BBO eine Unterrichtseinheit plant, in der auf iPads ein Thema des Rahmenlehrplans einmal „anders“ bearbeitet wird. Das Equipment wird komplett vom Verein gestellt. Beim vorbereitenden Gespräch wurde die Themen „Ballettmusik“ und „Cover, Remix“ festgelegt, da diese in den beteiligten Musikgruppen aktuell Thema waren. Musikabend im Juli 2017 Unter dem Motto „Sound of Summer“ fand am 12.07.2017 unser Musikabend in der Aula der BBO statt. Verschiedene Ensembles und Solisten zeigten ihr Können und läuteten so die Sommerferien musikalisch ein. Es erklangen Stücke verschiedenster Genres und Epochen – von Barock bis Pop -, die mit großem Beifall vom Publikum honoriert wurden. Auch Eigenkompositionen waren an diesem Abend im Programm zu finden. BBO meets Uni Potsdam Projekttage der Kunst-Leistungskurse
im Landhaus am Rupenhorn
Unser diesjähriges Bauhausagenten-Projekt fand am 31. Mai und 1. Juni 2017 statt und bestand in der Annäherung an eine „Architekturikone“ der Moderne, dem Landhaus am Rupenhorn an der Heerstraße (nahe der Stößenseebrücke). Die filigrane weiße Villa wurde inmitten grüner Natur 1929 nach Entwürfen des Architekturbüros „Gebrüder Luckardt und Alfons Anker“ erbaut.